Rheinsteig Wanderung bei St. Goarshausen - Walk & Wonder
/

Dreiburgenblick – Rheinsteig-Wanderung bei St. Goarshausen

Auch, wenn diese Tour eigentlich in St. Goarshausen auf der rechten Rheinseite startet, möchte ich den Beginn dieser Wanderung von St. Goar aus empfehlen. Es ist definitiv der schönere Ort und wer vorher oder nachher noch ein wenig schlendern oder im Sommer Eis essen möchte, ist mit St. Goar meiner Meinung nach wesentlich besser bedient.

Dauer: ca. 2 Stunden * Kilometer: ca. 4 km * Schwierigkeit: Leicht bis mittel

St. Goar Fähre Mittelrhein - Walk and Wonder
St. Goar: Auf dem Weg zur Fähre in der Nähe des Ortskerns

Die Fähre kostet pro Person und pro Strecke 2 €, mit dem Auto je Strecke 5 €. Parken kann man in St. Goar am Rheinufer auf beiden Rheinseiten. Und dann würde ich mal sagen: Los geht’s! In St. Goarshausen angekommen, führt der Weg links entlang auf der Bahnhofstraße, bis man rechts in eine sehr schmale Seitenstraße (Kirchgasse) einbiegt.

Rheinsteig Wanderung St. Goarshausen - Dreiburgenblick - Walk and Wonder

Die Treppen führen über die Bahnschienen auf einen schmalen Pfad. Hier geht es nach links weiter. Wer früh am Morgen unterwegs ist und genau hinschaut, wird am Berg rechts möglicherweise grasendes Rotwild entdecken können. Ein etwas abenteuerlicher Weg, der nach einiger Zeit wieder bergab zum Bahnhof führt. Hier geht man einfach weiter geradeaus.

Rheinsteig Wanderung St. Goarshausen - Dreiburgenblick - Walk and Wonder

Sobald dann dieses hübsche, mit Efeu bewachsene Haus auf der rechten Seite auftaucht, geht es nun ans Werk und diese Straße links vom Haus bergauf. Wer kein GPS nutzt, kann einfach der Beschilderung des Rheinsteigs folgen.

Rheinsteig Wanderung St. Goarshausen - Dreiburgenblick - Walk and Wonder

Erster Zwischenstopp des Zick-Zack-Wegs durch den Wald. Hier gibt’s eine Bank zum Verschnaufen und den schönen Blick auf die beiden Kleinstädte St. Goar und St. Goarshausen.

Rheinsteig Wanderung St. Goarshausen - Dreiburgenblick - Walk and Wonder

Oben auf dem Tableau angekommen, führt der Schmale Pfad über eine Wiese und dann alsbald zum berühmt-berüchtigen Dreiburgenblick-Häuschen, das seinem Namen gerecht wird: von hier aus kann man die Burg Katz und die Burg Maus auf dieser Rheinseite und die Burg Rheinfels gegenüber in St. Goar sehen.

Hütte Dreiburgenblick St. Goarshausen - Walk and Wonder

Blick auf das gemütliche St. Goar. Wer dort die ca. 350 Stufen bergauf zu dem oberen Plateau auf sich nimmt, kommt nach Biebernheim und Urbar (Route folgt in einem der nächsten Artikel) mit einigen netten Lokalen mit toller Aussicht.

Rheinsteig - Blick auf St. Goar - Walk and Wonder

Den Blick weiter nach rechts geschwenkt, kann die Burg Rheinfels entdecken. Sie beherbergt auch ein Hotel und ein Restaurant mit Terrasse (bei gutem Wetter).

Burg Rheinfels Blick von St. Goarshausen - Walk and Wonder

Der Ausblick vom Häuschen Dreiburgenblick ist wirklich schön und lädt zum längeren Verweilen ein. Auch bei Regen und Nebel fand ich dieses Plätzchen, das ich während meines Aufenthaltes in St. Goar häufiger aufgesucht habe, sehr ansprechend.

Burg Rheinfels Blick von St. Goarshausen - Walk and Wonder

Zu allen drei Burgen gibt es hier oben Informationsschilder. Die Burg Katz befindet sich heute im Privatbesitz eines Japaners; ein Besuch dieses sehr schönen Anwesens ist leider nicht möglich.

Rheinsteig Wanderung bei St. Goarshausen - Walk & Wonder

Weiter geht’s. Auf der Straße „Rheinblick“ zur Linken folgen zunächst der luxuriöse Kaiser-Ferienwohnungen-Komplex Dreiburgenblick und dann geht es eine ganze Weile geradeaus. Zur Rechten bleibt die Natur mit Ausblick. Die Straße geht später in die Straße „Herschelberg“ über, bis eine Parkbucht erscheint.

Rheinsteig Wanderung St. Goarshausen Loreley-Tal - Walk and Wonder

Bei der Parkbucht Patersberg geht es einmal scharf rechts und dann über einen ausgeschilderten, schmalen Wanderweg bergab.

Rheinsteig Wanderung St. Goarshausen Loreley-Tal - Walk and Wonder

Dieser Pfad gehört für mich zum schönsten Teil der Route. Auf der linken Seite ist die Burg Katz zu sehen.

Rheinsteig Rundwanderweg Burg Katz - Walk and Wonder

Wanderweg with a view. Im Sommer, wenn alles grünt und blüht, sieht es sicher noch schöner aus.

Burg Katz bei Wanderung am Mittelrhein - Walk and Wonder

Wanderschuhe sind je nach Wetter durchaus sinnvoll; bei Regen kann es an manchen Stellen rutschig sein. Der Pfad führt im Zick Zack nach einiger Zeit wieder zurück in den Ort St. Goarshausen.

Burg Katz bei Wanderung am Mittelrhein - Walk and Wonder

Auf der Straße angelangt, geht man einfach Richtung Rhein und sieht dann auch schon rechts wieder die Fähre, die einen sicher auf die andere Seite bringen wird (falls gewünscht). Eine wirklich klasse Runde, die ich wärmstens empfehlen kann. Viel Spaß!

Fähre Rückweg St. Goarshausen St. Goar - Walk and Wonder
Auf der Fähre zurück nach St. Goar und ein letzter Blick auf die Burg Katz

Parken: Es gibt zahlreiche Parkplätze auf beiden Rheinseiten (oft mit Parkschein).

GPS-Tour: Drei-Burgen-Blick – Blick auf Burg Katz von St. Goarshausen


Wanderkarte Dreiburgenblick St. Goarshausen

Schön, dass du hierher gefunden hast! Ich verbringe seit etwa 25 Jahren jeden Tag mit meinen Hunden in der Natur und habe während der Corona-Pandemie beschlossen, meine liebsten Touren mit anderen Naturliebhaber:innen zu teilen. Ich wünsche dir bzw. euch viel Freude beim Entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Vorige Tour

Traumschleife Saar-Hunsrück – Wildes Oberes Baybachtal

Nächste Tour

Spessart – Rundwanderung zur Burgruine Homburg

Aktuelle von Mittelrheintal